logo

MundartWanderung auf dem "Alten Grenzweg"

Der Alte Grenzweg ist 7 km lang. Ausgangs- und Endpunkt des Rundweges ist das Europa-Denkmal in Berus. Von dort verläuft die Route entlang des Orannaweges, entlang des Johannes-Kirschweng-Weges über die Grenze nach Berviller, dort an Rathaus, Kirche und Marktplatz vorbei, zurück über den "Chemin de la Carrière" über die Höhenlandschaft - wieder die Grenze überschreitend - durch den ehemaligen Röchling'schen Kalksteinbruch (heute Naturschutzgebiet) nach Berus wieder zum Europa-Denkmal.
Wir bieten diese WanderTour zusammen mit einer Mundart-Lesung (siehe hierzu auch Besondere Events) und einem Besuch in einem besonderen "Chalet" (mit Kaffee und Kuchen) an.
Termin: 15.12.18 (Anmeldung bis spätestens 29.11.18)
               
- Treffpunkt: am Europa-Denkmal in Berus um 14:00 Uhr (sprechen Sie uns
  bei Bedarf auf Mitfahrgelegenheiten an)
- Länge: ca. 7 km / etwa 2 Stunden (reine Gehzeit)
- Schwierigkeitsgrad: leicht
- Verlauf/Leistungen: Wanderung Berus-Berviller-Berus, Mundart-Lesung,
  Kaffee und Kuchen im Chalet /
Preis: EUR 16,00 p. P.

- Ausrüstung: unbedingt festes Schuhwerk (mit rutschfester Sohle und gutem Profil) und dem
  Wetter angepasste Kleidung (lesen Sie hierzu auch die Reise-Infos)

Anmeldung über Kontakt oder telefonisch: 06831-9 86 11 58